Mehr über die Partnerorganisationen erfahren

Die Plattform wurde von einem Zusammenschluss aus fünf europäischen Organisationen entwickelt: Riparte il futuro (Italien), VoteWatch Europe (Belgien), European Citizen Action Service (Belgien), Vouliwatch (Griechenland) und Collegium Civitas (Polen). Ihr Ziel ist es, den Dialog zwischen allen Akteuren der nächsten Wahlen (Politikern, politische Parteien, Bürgern, Organisationen und Akteuren) zu fördern.

 

  1. Riparte il futuro (Italien)

Riparte Il Futuro ist eine gemeinnützige Organisation, die im Januar 2013 gegründet wurde. Ihr Ziel ist es, Transparenz zu fördern und Korruption zu bekämpfen. Sie schaffen das dank Anwaltschaft und der Entwicklung bzw. Vertreibung von digitalen und online Tools. Im Laufe der Jahre hat es Riparte Il Futuro geschafft, mehr als 1,1 Millionen Benutzer anzuziehen. Dank digitaler Kampagnen nehmen die Benutzer an Initiativen gegen Korruption und für mehr Transparenz teil.

 

Kontaktangaben:

E-mail: [email protected]

Facebook: https://www.facebook.com/senza.corruzione.riparte.il.futuro/

Twitter: https://twitter.com/riparteilfuturo

 

  1. VoteWatch Europe (Belgien)

VoteWatch Europe ist ein in Brüssel ansässiger führender Think Thank. VoteWatch Europe gestaltet EU-Politik Debatten mit aufschlussreichen Analysen und Voraussagen, die auf geprüften politischen Daten beruhen. Sie sind spezialisiert in die Erfassung, das Interpretieren und das Kommunizieren von großen Datensätzen zu politischen Entscheidungen an eine breite Anzahl an Adressaten. Laut einer unabhängigen Studie ist VoteWatch Europe die Plattform, die am meisten von EU-Abgeordneten besucht wird. Die Organisation hat schon bereits vor den Europawahlen 2014 ähnliche Online Projekte durchgeführt, wie zum Beispiel Electio 2014 oder MyVote2014.

Kontaktangaben:

E-mail: [email protected]

Facebook: https://www.facebook.com/VoteWatchEurope

Twitter: https://twitter.com/VoteWatchEurope

 

  1. European Citizen Action Service (Belgien)

European Citizen Action Service (ECAS) ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die in Brüssels ansässig ist und deren Mitglieder pan-europäisch sind. Seit 27 Jahren schafft sie es Bürger dazu zu ermächtigen, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen. Sie fördert außerdem eine offene und inklusive Entscheidungsfindung. Ihre selbstgesetzte Mission lautet, europäischen Bürgern bzu stärken, um eine inklusivere und stärkere Europäische Union zu fördern durch: A) Förderung und Verteidigung der Recht europäischer Bürger, B) Entwicklung und Förderung von Mechanismen, die die Partizipation europäischer Bürger sowie europäischer zivilgesellschaftlicher Organisationen in der europäischen Demokratie stärken.

Kontaktangaben:

E-mail: [email protected]

Facebook: https://www.facebook.com/ecas.europe/

Twitter: https://twitter.com/ecas_europe

 

  1. Vouliwatch (Griechenland)

Vouliwatch ist eine unabhängige parlamentsüberwachende Organisation, die im März 2014 in Athen gegründet und registriert wurde. Sie wurde in einer Zeit entwickelt, in der eine steigende Ernüchterung gegenüber der parlamentarischen Demokratie und dem gesamten griechischen politischen System in der griechischen Bevölkerung zu beobachten war. Vouliwatchs Hauptziel ist, die Kluft zwischen den Bürgern und deren politischen Stellvertretern zu überbrücken. Dafür fördert sie eine Kultur der Transparenz, der Verantwortung und der aktiven Bürgerschaft.

Kontaktangaben:

E-mail: [email protected]

Facebook: https://www.facebook.com/vouliwatch/

Twitter: https://twitter.com/vouliwatch

 

  1. Collegium Civitas (Polen)

Collegium Civitas ist eine Bildunginstitution die 1997 in Warszawa gegründet wurde. Sie arbeitet unter Federführung der polnischen Akademie für Wissenschaft und ist die erste gemeinnützige private Universität in Polen, die Innovation in der Hochschulbildung offen gegenübersteht: Sie fördert interdisziplinäres Vorgehen, engere Beziehungen zwischen Dozenten und Studenten, ausländische Studienprogramme, Praktika und individuelle Forschungsarbeiten. Außerdem ist Collegium Civitas ein wissenschaftliches Center für Exzellenz, das verschiedenen Forschungsprogramme und Projekte innerhalb internationalen Partnerschaften ausführt.  

 

Kontaktangaben:

E-mail: [email protected]

Facebook: https://www.facebook.com/CollegiumCivitas.English

Twitter: https://twitter.com/CollegiumC

 

Wir danken der Schwedischen Agentur für Jugend und Zivilgesellschaft dafür, dass sie die schwedische Version dieser Website mitfinanziert hat.

Kontaktangaben:

E-mail[email protected]

Facebookhttps://www.facebook.com/ungciv

Twitterhttps://twitter.com/ungciv